Hormonelle Störungen bei Frauen & funktionelle Ernährung

Versuchst Du vergeblich schwanger zu werden, bist bereits schwanger aber Deine Schwangerschaft gleicht mehr einem Albtraum als einem Traum oder Du kommst nach der Geburt einfach nicht wieder richtig auf die Füße? Millionen von Frauen leiden unter einem hormonellen Ungleichgewicht. Bestimmte Symptome können unter Umständen mit Medikamenten behandelt werden. Allerdings hören wir zu oft, dass der Zustand normal, oder nicht so schlimm ist und dass doch viele Frauen damit zu kämpfen haben. Ganz nach dem Motto „stell Dich nicht so an“. Leider führen weder der medikamentöse Ansatz noch Ignoranz zu einer Verbesserung der Situation, sondern eher zum Gegenteil: Frustration, das Gefühl nicht gehört zu werden & missverstanden zu sein. 

Ohne die wahre Ursache des Problems aufzudecken und anzugehen wird sich allerdings wenig ändern. Ganz im Gegenteil. Oftmals führt ein Problem bzw. Erkrankung zu der nächsten und eine Abwärtsspirale entsteht. Durch meine persönlichen, und leider reichlichen Erfahrungen im Bezug auf das Thema Schwangerschaft, weiß ich ganz genau wie frustrierend es sich anfühlt. Durch den Ansatz der funktionellen Ernährung werden wir gemeinsam herausfinden was dir im Wege steht und Dich so Deinem Ziel hoffentlich näher bringen.   

Wenn Du mit folgenden Problemen zu kämpfen hast, vereinbare eine kostenlose 30-minütige Beratung, um zu sehen in wie weit ich Dir bei Deiner Fragestellung helfen kann:  

  • Probleme schwanger zu werden / ein Baby auszutragen
  • Probleme während der Schwangerschaft (z.B. starke Wassereinlagerungen, Unwohlsein & Übelkeit)
  • Probleme nach der Geburt wie z.B. postpartale Depression, Müdigkeit, Reizbarkeit, Gewichtsprobleme usw.
  • PCOS 
  • Endometriose& Fibrome
  • Schwere Menstruationsbeschwerden
  • unregelmäßige oder ausbleibende Regelblutungen 
  • PMS
  • Unerklärliche Gewichtszunahme ab dem 40. Lebensjahr
  • (zu) frühe Anzeichen der Wechseljahre (ab 35 Jahre!)
  • Östrogen / Progesteron-induzierter Brustkrebs